Kostenlose Beratung

Frage

Benötigen Sie eine Website?

Sie möchten mit Ihrer eigenen Website für ein kleines Unternehmen, eine selbständige Praxis, einen Verein, einen persönlichen Blog oder einen Shop online gehen? Haben da aber noch keine konkreten Vorstellungen wie das vor sich geht und wie das Ergebnis aussehen soll? Wir zeigen Ihnen hier wie Sie am besten vorgehen, um zu einer möglichst schönen, repräsentativen, zu Ihnen passenden und letzendlich auch funktionierenden Website zu kommen. Die Ihnen neue Besucher oder Kunden schafft.

Sie suchen einen kompetenten Partner, der Sie bei Ihrem Webauftritt unterstützt?

Antwort

Dann sind Sie hier richtig!

Ich lasse Sie auch nach erfolgreichem Launch nicht im Stich, betreue Sie bei Updates, laufenden Aktualisierungen und allen auftretenden Fragen.

 

Ich arbeite hauptsächlich mit WordPress und Typo3, zwei der am meist benutzten CMS-Systeme weltweit.

Angebot 1

Die einfache Website oder ein Onepager

Als Arztpraxis, Physiotherapiepraxis, als Berater*in, andersweitig Selbständigem oder Kleinunternehmer*in bieten sich folgende Websites an:

  • “Onepager”: gerade im Trend, stylish mit kurzen prägnanten Infos. Hier befinden sich alle Informationen zur Person, dem Leistungsangebot, die Referenzen oder Produkte und Möglichkeit zur Kontaktaufnahme untereinander auf einer einzigen Seite
  • Standard-Website mit 2-3 Unterseiten plus den obligatorische Angaben: Klassischerweise gibt es hier eine ansprechende Startseite, eine Kontakt-, Leistungs-, Über mich-, Impressums- und Datenschutz-Seite

Auf beiden Typen von Websites lassen sich gut die folgenden Informationen unterbringen:

  • Bildergalerien von Praxisräumen, Produkten oder Leistungen
  • Referenzen und Kundenstimmen
  • Texten zu den Leistungen und zur Person / der Firma
  • Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme wie Formular und Anfahrtsbeschreibung
  • Einbettung von Social Media Kanälen und Videos
  • Bei der Verwendung eines Blogs bzw. News-Kanals: Hervorheben der zuletzt veröffentlichten Beiträge auf der Startseite oder den Unterseiten

Eine einfache Website oder ein Onepager ist gut geeignet, wenn Sie Kunden im Web gewinnen, aber auch Dienstleistungen bzw. Produkte offline anbieten möchten. Also z. B. für Selbständige, lokale Unternehmen, Schulen, Vereine, gemeinnützige Organisationen oder Praxen im Gesundheitswesen.

Angebot 2

Die umfassende Website

Wenn Sie umfänglich online Kunden gewinnen oder mit der Website selbst Geld verdienen möchten, sollte es schon eine komplexere Website sein. Mit einer solchen Website können Sie folgendes:
  • einen eigenen Webshop einbinden
  • Möglichkeiten für Terminbuchungen über Kalendersysteme unterbringen
  • Newsletter-Dienste integrieren
  • Job-Portale schalten
  • Apps von Drittanbietern einbinden
  • ein Forum aufbauen
  • fortgeschrittene Funktionalitäten bei der Suchmaschinenoptimierung
  • Mehrsprachigkeit
Ein Blog sollte bei einer komplexeren Website immer auch angelegt und vor allem gepflegt werden, da er für die Auffindbarkeit der Website eine wesentliche Rolle spielt. Blogs können, wenn richtig gepflegt und regelmäßig mit relevanten Beiträgen gefüllt, mächtige Marketingsinstrumente sein. Damit können Sie auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam machen und die einzelnen Blogbeiträge im Social Media Netzwerk streuen.
Info

Flexibel und Funktional: Ein Content Management System

Setzen Sie auf WordPress oder Typo3, die meistgenutzten Systeme weltweit. So haben Sie viel Flexibilität, Erweiterbarkeit und Auswahl bei den Themes und den Plugins. Egal ob Sie ein kostenloses Theme verwenden möchten oder eines der kostenpflichtigen “Premium”-Elemente… hier haben Sie eine Bandbreite an unterschiedlichsten Designs zur Auswahl. Und bei den Plugins profitieren Sie von eine Menge an zusätzlichen Funktionalitäten, die Sie simpel in Ihre Website integrieren können. Vom Event-Kalender bis hin zu Browser-Caching, Bildoptimierung oder Newsletter-Einbindung.